Buffet Siora Rosa: authentisch triestinisch

Ein Hort der traditionellen Triestiner Küche am Rand des Cavana-Viertels. Hier kehren Studenten und Professoren ein, nicht nur die vom Nautisch-Technischen Institut ums Eck an der Piazza Hortis (an dem ehemaligen k.k. Staatsgymnasium ist noch die ursprüngliche Beschriftung zu lesen!), auch die der nahen Fakultäten für Geschichte und Literatur. Vielleicht weil es sie hier noch gibt, die Fleisch- und Gemüseaufläufe der Oma, die sie als Kind so schätzten, die Knödel, das Gulasch und die Kutteln. 

Im Hinterzimmer, in dem man auch ganz in Ruhe speisen kann, treffen sich die echten Triestiner, im Freien die Triest-Genießer. Die Gerichte aus dem Siedefleischkessel bekommt man zu jeder Jahres- und Tageszeit, mittags und abends gibt es darüber hinaus noch saisonale Spezialitäten wie geschmorten Tintenfisch oder Lasagne mit frischen Steinpilzen. Und noch etwas probiert man als Triest-Neuling am besten hier: Jota, die für die Stadt typische Krautsuppe.

 

Buffet da Siora Rosa, Piazza Hortis 3, I-34100 Trieste
Di bis Sa 8.30 bis 15.30 und 17.00 bis 22.00 Uhr
Tel. +39-040-301-460
www.facebook.com/pages/Da-Siora-Rosa/199458580087622

 

Downloads

  • jpg Siora Rosa
    Triest, Siora Rosa ©Triest24.com
    Dateigröße: 715 KB
Share :
You may also like
Essen & Trinken - Mehlspeisen & Süßes
Chocolat: Treffpunkt für Choc-a-holics
Essen & Trinken - Trattorien
L’Etrusco: Ein Stück Toskana in Triest