Sport


Zugegeben, Triest gilt eher als Sehnsuchtsziel für Feinschmecker als für Hobby- und Freizeitsportler. Zu Unrecht, denn auch abseits der Barcolana, des jeden Oktober stattfindenden größten Segel-Events Europas, kann man in der Adria-Metropole ganz hervorragend in Form bleiben. Meistens sogar mit spektakulärem Blick aufs Meer…

Die Strände in und um Triest 2021? Sicher!

Von Lignano bis Triest sind die Strände geöffnet. Wie schon im Vorjahr bieten sie Urlaubern mehr Platz als vor der Pandemie. Hier sind die Regeln für die Nutzung.

Weiterlesen

Cottur-Radweg: Bergauf wie auf Schienen

Der wahrscheinlich schönste Radweg Triests führt vom Zentrum aus über Viadukte und durch Tunnels durch ein Naturschutzgebiet hinauf in den Karst – auf einer stillgelegten Bahnstrecke.

Weiterlesen

Strada Napoleonica: Triests Höhenpromenade

Ob Walking, Laufen oder leichte Wanderung mit ständigem Blick hinunter aufs Meer: Eine Höhenpromenade, die einst strategische Bedeutung hatte, gilt heute als schönster Weg Triests.

Weiterlesen

Triests Strandbäder

Viele, die im Zentrum Triests arbeiten, verbringen ihre Mittagspause dort, wo andere Urlaub machen – im Strandbad! Sie können sogar zwischen mehreren auswählen.

Weiterlesen