Veit Heinichens neuer Roman ist kein Kammerspiel rund um einen Mörder, der Triest in Atem hält, sondern ein internationaler Polit-Thriller, brillant recherchiert und hochspannend erzählt: „Borderless“. Doch alle Fäden laufen in der Adria-Hafenstadt zusammen. Drei Hotels bieten dazu eine Spurensuche mit zwei Übernachtungen, kulinarischen Höhepunkten und einem vom Autor handsignierten Buch – schon ab 161 Euro. 

Kenner der Krimis von Veit Heinichen wissen: In seinen Romanen steckt viel Realität. Sein neuer Thriller „Borderless“, in dem der altgediente Commissario Laurenti nur eine Nebenrolle spielt, sprengt die Grenzen Triests. Es geht um die Verstrickungen von Verbrechen und Politik, um Flüchtlingskrise, Embargobrüche, Korruption bis in höchste staatliche Stellen – und das weit über den Alpe-Adria-Raum hinaus. Doch der Schlüssel zu all dem liegt in Triest. Und die Gäste, die das neue Krimi-Paket buchen, gehen mit Unterlagen, die von Heinichen autorisiert wurden, auf Spurensuche. Zu Fuß in der Stadt, optional auch mit dem eigenen Pkw zu anderen Schauplätzen des Buchs, etwa nach Grado oder Gorizia (Görz).

Inbegriffen sind neben zwei Übernachtungen auch ein Abendessen im Restaurant von Veit Heinichens Lebenspartnerin Ami Scabar, ein Imbiss in Commissario Laurentis Lieblingsbar, begleitet von Heinichens im Krimi beschriebenen und privat bevorzugtem Sekt sowie eine Portion Eis im wahrscheinlich besten Eissalon der Stadt – an einem der Schauplätze des Romans.

 

Krimi-Erlebnispaket Spurensuche in Triest im Grand Hotel Duchi d’Aosta
(gültig an Wochenenden ab 31. Mai bis 20. Dezember 2019, wochentags auf Anfrage)

– Zwei Übernachtungen im DZ, Frühstücksbuffet (bei Schönwetter auf der Terrasse)
– Samstag ein mehrgängiges Abendmenü exkl. Getränke im Restaurant Scabar
– ein Imbiss, begleitet von einem Glas KK Spumante-Winzersekt von Edi Kante in der Gran Malabar
– eine Portion Eis in der Gelateria Jazzin
– vom Autor autorisierte Unterlagen für einen Stadtrundgang auf den Spuren des neuen Krimis und eine Beschreibung der Schauplätze in der Umgebung Triests
– kostenloses WLAN-Internet
– freie Benutzung des Thermarium Magnum, des Schwimmbads mit Relax-Oase im Hotel
– am Zimmer ein handsignierter Thriller „Borderless“ von Veit Heinichen

 Preis: p.P. im Doppelzimmer „Classic“:
Mai bis Oktober: 191 Euro
November, Dezember:  171 Euro

Hinweis: Nicht inkludiert ist das Abendessen am Anreisetag. Reservierungen in dem mit einem Michelin-Stern ausgezeichneten Harry’s Piccolo und in dem vom gleichen Küchenteam verantworteten Harry’s Bistro (beide Restaurants im Duchi d’Aosta) oder im Restaurant Le Terrazze (im Hotel Riviera mit Traum-Blick über den Golf von Triest) werden gerne angenommen.

Infos und Buchungen: Grand Hotel Duchi d’Aosta, I-34121 Trieste, Piazza Unità d’Italia, 2,
Tel. +39-040-76-000-11, Fax +39-040-366-092,
www.duchi.eu, info@duchi.eu

 

Krimi-Erlebnispaket im Hotel Duchi Vis à Vis
(gleiche Termine)

– gleiche Inhalte, ausgenommen Thermarium Magnum

Preis: p.P. im Doppelzimmer „Classic“:
Mai bis Oktober: 181 Euro
November, Dezember: 161 Euro

 Infos und Buchungen: Hotel Duchi Vis à Vis, I-34121 Trieste, Piazza dello Squero Vecchio, 1,
Tel. +39-040-76-000-11, Fax +39-040-366-092,
www.hotelvisavis.net, info@hotelvisavis.net

 

Krimi-Erlebnispaket im Hotel Riviera
(gleiche Termine)

– gleiche Inhalte, ausgenommen Thermarium Magnum
– kostenloser Parkplatz
– während der Badesaison Eintritt in die Beach Lounge, den Privaten Strandbereich des Hotels

Preis: p.P. im Doppelzimmer „Classic“:
Mai, Juni:  251 Euro
Juli, August: 271 Euro

September, Oktober: 191 Euro
November, Dezember: 161 Euro

Infos und Buchungen: Hotel Riviera, I-34010 Trieste, Strada Costiera 33, Tel. + 39-040-224-551, Fax. +39-040-224-300
www.rivieramax.euinfo@rivieramax.eu

 

 

 

Share :
You may also like
Erlebnispakete - Mare & Monti - Presseinfos Pakete
Gourmet-Paket Mare & Monti
Krimis - Veit Heinichen
Veit Heinichen: Scherbengericht